StartseiteExklusives

Material
Als Standard-Holzart empfehlen wir Lärche oder Buche. Auf Wunsch und mit Aufpreis können auch Mahagoni, Zeder, Kirsche, Nuss, Wenge und Teak geliefert werden.

Maße
Gewicht der Standardwannen ca. 100 kg, beim Modell Proteus M7 und bei Sonderformen bis zu 200 kg. Wasserinhalt ca. 180 Liter. Gesamtgewicht mit Wasser ca.380 kg. Spezialanfertigung können oval bis zu zwei Meter Innendurchmesser haben.

Sichtteile
Die Standardfarbe der Sichtteile, Ab- und Überlaufgarnitur ist Chrom. Auf Wunsch und mit Aufpreis kann auch vergoldet geliefert werden. Bei Spezialanfertigungen können Wannenüberlauf und -einlauf kombiniert werden.

So entstehen die edlen Holzbadewannen
Die Badewannen werden komplett in Handarbeit gefertigt. Das erklärt auch den hohen Preis von 14.000 € bis zu 33.000 €. Zunächst werden die Baumstämme in Pfosten geschnitten. Anschließend muss die Feuchtigkeit des Holzes vor der weiteren Verarbeitung auf ein Minimum reduziert werden, sodass die hochwertigeQualität des Schnittholzes gewährleistet werden kann. Dazu werden die Holzpfosten nach 2 Jahre langer Lagerung im Freien für 14 Tage in einer Trockenanlagebei 45° C getrocknet. Im nächsten Schritt werden die Holzpfosten zusammen geleimt und gepresst. Wie viele Holzpfosten eingesetzt werden, hängt von der gewünschten Badewannengröße oder Badewannenform ab. Der eingesetzte Harzleim ist biologisch abbaubar und kochfest. Der Badwannenrohling wird jetzt per Hand in Form geschliffen. Die Arbeitszeit für eine Holzbadewanne beträgt weit über 100 Arbeitsstunden. Damit die Wanne später nicht fault und anläuft fehlt nun noch eine Schicht Wachsimprägnierung und mehrere Schichten Hartwachsöl. Beide sind farblos und hautneutral.

Das spricht für die Holzbadewanne
Natürlich ist eine Holzbadewanne ein absolutes Highlight in jedem Bad. Über das Optische hinaus hat das Schmuckstück aber auch noch weitere Vorteile. Das Holzhat durch seine Beschichtungen eine antiseptische Wirkung, so dass Keime und Bakterien sofort absterben. Auch Kalk- und Wassertropfenränder wird man bei einer solchen Badewanne daher vergeblich suchen. Durch die äußerst geringe Wärmeleitfähigkeit des Holzes bleibt das Badewasser länger warm als in Metall- oder Keramikbadewannen. Für alle die, die ihren unansehnlichen Antirutschmatten schon längst Lebewohl sagen wollten, hier die gute Nachricht: Die nasse Holzoberfläche ist nicht rutschig sondern bleibt hautsympathisch. Bei guter Pflege können Ihre Badezimmermöbel ein begehrtes antikes Erbstück für die Nachwelt werden.

Lieferzeit und Pflege
Aufgrund der aufwändigen Fertigung bei diesen exklusiven Holzbadewannen beträgt die Lieferzeit 8 - 10 Wochen. Je nachdem welche Sonderwünsche beachtet werden müssen, kann die Lieferzeit länger dauern. Wer sich möglichst lange an seiner Holzbadewanne erfreuen möchte, sollte sie mit dem empfohlenen Osmo Wachspflege- und Reinigungsmittel reinigen und die Pflegeanleitung genau einhalten.

Garantie
Auf alle Holzbademöbel beträgt die Garantie bezüglich Rissbildung und Undichtheit zwei Jahre.

Zurück zu den Holzbadewannen


©Paul Holder GmbH • Möbel + Innenausbau • Hardtgasse 8 • 72813 St. Johann-Upfingen

Exklusives
Pflegeanweisungen
AGBDatenschutzImpressumSitemapVerbraucherstreitbeilegungVideoWiderruf